Markus Poschner über "Musik für Kaiser und Sultan" am 28. und 29. Januar 2012 im Kulturpalast

Описание

Markus Poschner über den Zusammenhang von Kaffeehaus-Kultur und osmanischem Reich

Markus Poschner über "Musik für Kaiser und Sultan" am 28. und 29. Januar 2012 im Kulturpalast скачать видео - Download

Похожие видео

Signore Delle Cime sang by Magnificat Youth  Choir Conducted by Valeria Szebelledi

Signore Delle Cime sang by Magnificat Youth Choir Conducted by Valeria Szebelledi

Signore Delle Cime by Bepi De Marzi, Sang by the Magnificat Youth Choir conducted by Valeria Szebelledi. The Magnificat Choir ( website: http://www.magnificat.cc/en ) is currently ranked no 2 youth choir in the world.

8 лет назад
Let It Go - Frozen - Alex Boyé (Africanized Tribal Cover) Ft. One Voice Children's Choir

Let It Go - Frozen - Alex Boyé (Africanized Tribal Cover) Ft. One Voice Children's Choir

WATCH ALEX BOYE'S BRAND NEW VIDEO SHOT AT THE SAME LOCATION 3 YEARS LATER! https://youtu.be/-lDysX2AQKU Get the album "Africanized" on iTunes now! https://itunes.apple.com/us/album/africanized/id910218892 For business enquiries for Alex Boye: [email protected] CHECK OUT LATEST COVER BOYE' https://youtu.be/A9nhhZisWCo With over 360+ Million views, and growing, Alex Boye has become a bonafide YouTube sensation. Here for the very first time, are songs from all of Alex's Youtube video hits including: "Peponi" with the Piano guys "Grenade" with Lindsey Stirling "Let it go" With Lexi Walker and the One Voice Childrens Choir. "Roar" With Mom Bloggers United "Royals"….and many more of alex's signature "Africanized" Tribal covers! Download song on iTunes here: https://itunes.apple.com/us/album/let-it-go-africanized-cover/id825753331 Download on Bandcamp here: http://alexboye.bandcamp.com/track/let-it-go-africanized-cover-ft-one-voice-childrens-choir PRODUCED AND DIRECTED BY ALEX BOYE' FOLLOW ALEX BOYE HERE.... Subscribe to my channel https://www.youtube.com/user/ALEXBOYETV Twitter: https://twitter.com/alexboyereal Facebook: https://www.facebook.com/alexboye.music Instagram: https://instagram.com/alexboye4/ Website: https://www.alexboye.com Check out my " Africanized" album on itunes NOW!! https://itunes.apple.com/us/album/africanized/id910218892 The One Voice Children's Choir is Directed by Masa Fukuda Cast: Elsa (lead singer): Lexi Walker Anna: Veda Mason Hans: Daimion Davis Kristoff: Isaac Cox Sven: Chloe Barrus Olaf: Jocelyn Bench 2nd soloist girl: Viviena Wolfgramme Music Arranged and Produced by Masa Fukuda One Voice Children's choir recorded @ One Voice Studio, engineered by Masa Fukuda. Alex Boye and Lexi Walker recorded @ Soularium Recording Studio, engineered, mixed and mastered by Stoker White For enquiries for Alex Boye: [email protected] For enquiries for Masa and choir, go to: http://www.onevoicechildren.com For more about Lexi Walker,(go tell her what an amazing job she did!!): https://www.facebook.com/leximaewalker Fashion & Styling by: Mandy McCready & Christian at Koko Blush & Co http://www.KokoBlush.com http://www.facebook.com/kokoblushandcompany Makeup By Tara Starling http://www.starlingtruebeauty.com [email protected] Lexi's Hairstyling By: Karli Egbert [email protected] http://www.aspensalonprovo.blogspot.com Video Director: Bryce Johnson http://www.GoBigFilms.com Production assistants: Laura Johnson, Dominick Norris With SPECIAL THANKS to Ryan Davis for the use of the enchanting Ice castle venue in Midway, Utah. If you haven't been there you are missing out! For more info and visiting times please go to: http://www.icecastles.com Additional Thanks to: Marc Goldberg, Anne Cecala, Monica Carpentier, Robert Wyss, Megan Bromley, Tami Hansen, Amy Olsen, Molly Jordan, Jueneta Boyle, Bill Bromley, Marianne Farnsworth, Roark Janis, Leah Earl, Renee Haws, Andrea Scott, Jill Wankier, Michelle Walters, and all other parent volunteers behind the scene. The story: I went out of town for work and when I got back, my wife Julie told me, "You've got to hear this. She puts on the music and my little 4 year old Adanna struts and shimmies across the living room singing every single word of "Let it go" with feeling and reckless abandonment!! Along with every other kid in the country, She got "Frozenitis! My mind immediately started racing and I thought "I HAVE TO AFRICANIZE THIS!!! But it needed to have a unique twist. How cool would it be to actually have kids performing this? Seeing as they are the the biggest fans! So I called up my friend Masa Fukuda who just happens to have a 140 strong choir of the most incredible singing kids and asked if he was willing to collab on my crazy idea of doing an africanized version of frozen. awhile back, I had heard a young girl named Lexi Walker sing at a local event, and WOW, she just blew me away! I knew she would be the perfect person to sing lead on this song!! Masa is a machine!!! By the next day, he had already rounded up some choir members, produced the music, and recorded the choir in his studio. All within 2 days!!! The singing ability, discipline, and professionalism of the kids was just astounding to me! The video shoot was amazing and even though it was SO cold you couldn't feel your toes, the kids were amazing and so patient! So, everybody, please welcome the One voice children's choir!!! -~-~~-~~~-~~-~- Please watch: "Hello - Adele (African Tribal " ➨ https://www.youtube.com/watch?v=gL6nr7pn4VA -~-~~-~~~-~~-~-

5 лет назад
Markus Poschner - Beethoven: Symphony No. 5, c-minor

Markus Poschner - Beethoven: Symphony No. 5, c-minor

The 286 Subscription Concert - Hiroshima Symphony Orchestra Conductor: Markus Poschner

7 лет назад
In rehearsal: Simon Rattle conducts 6 Berlin school orchestras

In rehearsal: Simon Rattle conducts 6 Berlin school orchestras

Watch the complete video free of charge at http://www.digitalconcerthall.com/en/concert/4087?a=youtube&c=true The School Orchestra Extravaganzas of the Berliner Philharmoniker's education programme are always a big event, and this year's meeting in February was no different. Six Berlin school orchestras had rehearsed excerpts from Grieg's Peer Gynt suites for the big day under the guidance of members of the Berliner Philharmoniker, and the conductor of the public performance in the Philharmonie was none other than Sir Simon Rattle. Sie sind immer ein großes Fest: Die Schulorchestertreffen des Education-Programms der Berliner Philharmoniker. So war es auch im Februar 2013. Sechs Berliner Schulorchester hatten sich unter Anleitung von Musikern der Berliner Philharmoniker auf den großen Tag vorbereitet und Auszüge aus Griegs Peer Gynt-Suiten einstudiert. Dirigent der öffentlichen Aufführung in der Philharmonie war kein geringerer als Sir Simon Rattle. Das vollständige Video finden Sie kostenlos unter http://www.digitalconcerthall.com/de/konzert/4087?a=youtube&c=true The Berliner Philharmoniker's Digital Concert Hall: http://www.digital-concert-hall.com Subscribe to our newsletter: http://www.digitalconcerthall.com/newsletter Website of the Berliner Philharmoniker: http://www.berliner-philharmoniker.de

6 лет назад
Internationales Brucknerfest Linz – „Bruckner elementar”

Internationales Brucknerfest Linz – „Bruckner elementar”

Mit einem prominent besuchten Festakt, einer Vernissage von Bildern des österreichischen Künstlers Rudolf Leitner-Gründberg, großem Kinderprogramm und dem ersten Konzert der Saison des Brucknerorchesters Linz unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Markus Poschner beging das Brucknerhaus die feierliche Eröffnung des Internationalen Brucknerfests, das sich in diesem Jahr unter dem Motto „Bruckner elementar“ wieder ganz dezidiert dem Werk Anton Bruckners zuwendet. Noch bis zum 13.10. läuft das Festival in Linz – nmzMedia hat den Eröffnungstag für Sie mit der Kamera begleitet.

1 лет назад
OSI - Rereading Brahms

OSI - Rereading Brahms

"Brahms’s symphonic repertoire seems almost to have been conceived for this orchestra. The project will enable us to explore aspects of his music that are already present in his chamber writing but have all too often been overlooked in the symphonies." Markus Poschner Copyright: OSI - Orchestra della Svizzera italiana

11 месяцев назад

"Karneval der Tiere" - Projekt mit den Bremer Philharmonikern

Dokufilm über unsere Schulprojektwoche "Karneval der Tiere"

4 лет назад
Alina Pogostkina plays Kreisler: Recitativo and Scherzo-Caprice (live)

Alina Pogostkina plays Kreisler: Recitativo and Scherzo-Caprice (live)

Alina Pogostkina, violin Fritz Kreisler: Recitativo and Scherzo-Caprice, op. 6 Live broadcast from 23 January 2015 (RSI Radiotelevisione svizzera). Played as encore after performing Prokoview's Violin Concerto No. 1 with Markus Poschner conducting the Orchestra Della Svizzera Italiana at the Auditorio Stelio Molo RSI, Lugano.

4 лет назад
Kaizers Orchestra - Bak Et Halleluja

Kaizers Orchestra - Bak Et Halleluja

Bak Et Halleluja by Kaizers Orchestra from album Ompa Til Du Dør

8 лет назад
Schulchor -  Niemals will ich klagen

Schulchor - Niemals will ich klagen

Livemitschnitt vom 09.09.1984 / live recording from 1984 (verbesserte Tonquallität) Komponist: Max Hölting (1874-1950) Text: Gustav Mankel (1907-1987) / (Info siehe unten) NAK Lieder Historisches Datum- vom 07.09.- 09.09.1984 fand die erste und einzige internationale BAV in der damaligen DDR statt. Zu diesem Zeitpunkt umfasste der Berliner Schulchor 1200 Sängerinnen und Sänger. Max Hölting studierte in Berlin neben den Instrumenten Orgel, Klavier und Violine auch Kompositions- und Kontrapunktlehre. Anschließend arbeitete er als Klavierstimmer. Ab 1904, mit Anfang dreißig, erblindete er langsam und unaufhaltsam. Das mag zu den ganz besonderen Eindrücken geführt haben, die sich in seinen Werken wieder finden lassen. Trotz seiner Sehbehinderung war er als Musiker, Dirigent und Komponist tätig. In den Jahren 1916 bis 1928 leitete er den Chor des Moon’schen Blindenvereins. Max Hölting hielt in den 1920er Jahren Vorträge für Blinde, die in der beliebten Radiosendung Funkstunde zu hören waren. Er wohnte in den Blindenwohnheimen des MBV – zuerst in der Cuvrystraße 33 und später in der Seestraße 49. Hölting unterhielt 1927-1938 einen "Selbstverlag" in Berlin SO 36 und veranlasste Notenstich und -druck bei der Firma Rokodruck SW 68 in Berlin. Seit den 1930er Jahren war er Dirigent des damals neu gegründeten „Berliner Schulchores“, der die Vereinheitlichung des Chorgesanges der Neuapostolischen Kirche im damaligen Bezirk des Bezirksapostels Martin Lax zum Ziel hatte. Auf sein Wirken gehen mehr als sechzig Musikwerke, davon acht für Männerchor und vier für Frauenchor, zurück. Hölting verstarb am 28. Juni 1950 in Berlin.

4 лет назад
Musik, eine Reise fürs Leben. Der Dirigent Riccardo Chailly.

Musik, eine Reise fürs Leben. Der Dirigent Riccardo Chailly.

Riccardo Chailly ist einer der spannendsten Dirigenten unserer Tage. „Ich glaube, diesen Beruf kann man nur machen, solange man inneren Tatendrang verspürt", sagt er. Und tatsächlich, es kommen einem wenige andere Dirigenten in den Sinn, die mit solch physischem, geistigem und emotionalem Élan musizieren wie Riccardo Chailly. „Musik, eine Reise fürs Leben. Der Dirigent Riccardo Chailly" ist das erste Portrait des Dirigenten überhaupt. Es zeigt ihn bei Proben mit dem Gewandhausorchester, bei seiner Arbeit an der Mailänder Scala und an der Oper von Valencia. Der Leipziger Filmautor Paul Smaczny entdeckt aber auch den privaten Riccardo Chailly, den Familienmenschen, der Ruhe in den Bergen findet und mit seinen Enkeln spielt: „Ich hätte nie Dirigent werden können ohne die seelische Kraft, die innerhalb der Familie erwächst", sagt Riccardo Chailly. Entstanden ist ein Film über einen facettenreichen Künstler, dem vor allem eins zuwider ist: Routine. Eine Produktion von Accentus Music in Koproduktion mit dem MDR in Kooperation mit ARTE, gefördert von der Mitteldeutschen Medienförderung. Premiere: 11. März 2014, 20:00 Uhr im Gewandhaus zu Leipzig Ausstrahlung auf ARTE: 23. März, 17:30 Uhr www.gewandhaus.de www.facebook.com/gewandhaus www.twitter.com/gewandhaus

5 лет назад
Lonny Bereal - Brand New Woman (prod by Jim Jonsin)

Lonny Bereal - Brand New Woman (prod by Jim Jonsin)

BEST RNB SONG EVER!!!! http://de-de.facebook.com/people/Marcus-Mustafi%C4%87/100003197870523

7 лет назад
Wie bitte ?! - Vorspann

Wie bitte ?! - Vorspann

Wie bitte ?! Die alte RTL-Verbrauchershow mit wahren Fällen als Sketch aufbereitet.

12 лет назад
Der Philharmonische Kinderchor in Ungarn

Der Philharmonische Kinderchor in Ungarn

MMdesign Kathrin Ziegler © 2013 Konzept und Realisierung: Udo Ziegler Kathrin und Annekathrin Ziegler

5 лет назад
Philipp Zeller spielt Daniel Schnyders Konzert für Fagott und Orchester

Philipp Zeller spielt Daniel Schnyders Konzert für Fagott und Orchester

Auszüge aus der Uraufführung mit der Dresdner Philharmonie am 28. November 2015 im Großen Saal des Deutschen Hygiene-Museums Dresden, Philipp Zeller und Daniel Schnyder im Gespräch...

2 лет назад
Gulda Cadenza | Johannes Krebs, Violoncello

Gulda Cadenza | Johannes Krebs, Violoncello

Gulda Cellokonzert 3.Satz Cadenza Johannes Krebs, Violoncello Bremer Philharmoniker, Markus Poschner, Dirigent

5 лет назад
Marek Janowski – Chefdirigent der Dresdner Philharmonie ab 2019/2020

Marek Janowski – Chefdirigent der Dresdner Philharmonie ab 2019/2020

Die Musikerinnen und Musiker der Dresdner Philharmonie hatten sich ihn gewünscht, der Stadtrat ist ihrem Votum gefolgt: ab der Konzertsaison 2019/2020 wird Marek Janowski Chefdirigent der Dresdner Philharmonie. Als künstlerischer Leiter wird er für drei Jahre das Profil des Klangkörpers prägen und weiterentwickeln – mit ihm gewinnt die Dresdner Philharmonie einen Chef, der zu den führenden deutschen Dirigenten für das Repertoire des 19. und frühen 20. Jahrhunderts gehört.

5 месяцев назад
Bremer Philharmoniker: phil intensiv 2010

Bremer Philharmoniker: phil intensiv 2010

Vom 14. bis 16. März 2010 veranstalteten die Bremer Philharmoniker zum zweiten Mal ein eigenes Festival. Unter dem Titel „phil intensiv -- aufbruch!" widmete sich Generalmusikdirektor Markus Poschner drei Tage lang dem mitreißenden Wechselspiel von Komposition und Improvisation und der aufregenden Begegnung von Klassik und Jazz, Symphonieorchester und Big Band. Kein geringerer als Jazz-Gigant Sammy Nestico - Altmeister und Godfather unter den Komponisten, Arrangeuren und Bandleadern des Jazz - komponierte ein Werk für die Bremer Philharmoniker und die SWR Big Band, das am dritten Konzertabend unter seinem Dirigat uraufgeführt wurde. Im zweiten Teil des Konzertes interpretierte Torsten Goods, Jazz-Gitarrist, -Sänger und -Komponist, zusammen mit der SWR Big Band und den Bremer Philharmonikern Standards von Jazz bis Pop. Das Video zeigt Ausschnitte aus den Proben im Konzerthaus Die Glocke in Bremen.

8 лет назад
Vocalino pop jazz choir, Zurich (CH) performs J. Zawinul: Mercy Mercy

Vocalino pop jazz choir, Zurich (CH) performs J. Zawinul: Mercy Mercy

a wonderful piece performed by a choir (Vocalino pop-jazz choir) I heard during my visit in Zurich, Switzerland.

10 лет назад
Die Fledermaus

Die Fledermaus

Johann Strauß / Operette in drei Akten / Im Hause Eisensteins. Der Tenor und frühere Liebhaber Rosalindes, Alfred, gibt ein Liebesständchen für Rosalinde, Eisensteins Frau. Die Zofe Adele erhält eine Einladung aufs Fest des Prinzen Orlofsky. Unter dem Absender ihrer Schwester Ida hat ihr Dr. Falke geschrieben. Wütend erscheint Eisenstein samt Rechtsanwalt Dr. Blind; denn er hat statt fünf nunmehr acht Tage Gefängnis wegen Beleidigung einer Amtsperson abzusitzen. Sein Abschied kommt dem kecken Liebhaber Alfred zupass, der prompt die Stelle des Hausherrn einnimmt. Mehr ist ihm und Rosalinde nicht vergönnt, weil Gefängnisdirektor Frank auftritt, der Eisenstein persönlich in Gewahrsam bringen will. Um Rosalinde nicht bloßzustellen, lässt sich Alfred für Eisenstein halten und abführen. Im Palais des Prinzen Orlofsky geht es übermütig zu, bei Glücksspiel und Wein, Flirt und Tanz. Dr. Falke verspricht dem Gastgeber eine Komödie. Einer nach dem andern tritt auf. Adele als Schauspielerin, Eisenstein als Marquis Renard, Frank als Chevalier Chagrin, Rosalinde als feurige ungarische Gräfin. Erste Runde der Racheaktion: Eisenstein spricht Adele als Zofe an und fällt als Mann von schlechten Sitten auf. Zweite Runde: er befreundet sich just mit Chagrin, dem Chef des Gefängnisses. Dritte Runde: er macht sich an die eigene Frau heran. Die Ausgelassenheit steigert sich heftig. Es schlägt sechs. Eisenstein muss seinen Arrest, Frank seinen Dienst antreten. Im Gefängnis tappt der angetrunkene Schließer Frosch umher. Frank, nicht minder angeheitert, kehrt zurück. Adele tritt auf, welche die Protektion des vorgeblichen Chevalier Chagrin für eine Theaterausbildung sucht. Eisenstein kommt und hat Mühe, Chagrin mit dem Gefängnisdirektor und sich mit sich selbst zu identifizieren. Denn er muss hören, dass ein Herr Eisenstein schon gestern hierher gebracht worden ist. Rosalinde eilt herbei, um Alfred zu befreien und den Gatten zur Rechenschaft zu ziehen. Eisenstein rast vor Eifersucht. Die ganze Champagnergesellschaft erscheint. Alles klärt sich: Der Champagner ist an allem schuld. Musikalische Leitung Markus Poschner Inszenierung Christian Schuller Ausstattung Jens Kilian Chöre Tarmo Vaask Gabriel von Eisenstein Mark Duffin Rosalinde Patricia Andress Frank Christian Hübner, Ch Prinz Orlofsky Nadja Stefanoff Alfred Christian-Andreas Engelhardt Dr. Falke Moritz Gogg Dr. Blind Bert Coumans Adele Eun-Kyung Um Frosch Wolfgang Stumph

9 лет назад
Daniel Friderici Madrigal

Daniel Friderici Madrigal "Drei schöne Dinge fein"

recorded on 26th january 2013 during the „8. Leverkusener Chornacht" (night of choirs) in the Christuskirche Leverkusen, conductor: Hans-André Stamm

6 лет назад
Fehlfarben - Wie Bitte Was !

Fehlfarben - Wie Bitte Was !

"Die da oben", von denen die reden, die sich geistig wenig bewegen die sind ja nicht oben, die sind doch das letzte, vom menschlichen Eintopf sind sie die Reste Verfault und verschimmelt und lebensgefährlich Dazu auch noch häßlich, sonst wärs noch erträglich Weil auf der Straße niemand mit ihnen spielte bilden sie heute die Abschaum-Elite Sie halten zusammen wie Pech und Schwefel Stinken auch so, daß es dich ekelt behaupten dann ganz dumm und dreist es wär Platz an der Spitze, mit ein bißchen Ehrgeiz Ich seh keine Ehre, sehe nur Geiz Sehe nur Leere, nichts, was mich reizt Da treiben Gärtner und Böcke ein gemeinsames Spiel machen jeden zur Schnecke, der anderes will sie teilen, sie herrschen, sie suhlen in Macht von Ihresgleichen geifernd bewacht keiner gab ihnen das Recht es ist selbst verliehen drum sei ihnen ins Gesicht gespien Und sind auch nur Worte, vielleicht kommt der Tag da trifft den richtigen der richtige Schlag

6 лет назад
Pater Noster Albert de Klerk

Pater Noster Albert de Klerk

Dutch Man Choir Zang en Vriendschap Haarlem. conductor Arno Vree, piano: Lennie Kerkhoff. 2013 composed by Albert de Klerk (1917 -1998), Haarlem, Netherlands. Uitgevoerd tijdens het KNZV-Holland concours op 23 maart 2013 in Alphen a/d Rijn. Er deden twaalf koren mee. Het Koninklijk Haarlems Mannenkoor wist met hun optreden de meeste punten bij elkaar te zingen.

6 лет назад
07 Friderici - Drei schöne Dinge fein

07 Friderici - Drei schöne Dinge fein

Bragi a-capellakoor o.l.v. Rein de Vries Tolbert 21 februari 2010

9 лет назад
RnB ♥ songs

RnB ♥ songs

Best of RnB love songs // sub & Comment, please

8 лет назад
Rnb 2012

Rnb 2012

Rnb 2012 *________* I love it *_*

8 лет назад
Philharmonischer Kinderchor Dresden singt das japanisches Volkslied

Philharmonischer Kinderchor Dresden singt das japanisches Volkslied "Natsu no omnoide"

Philharmonischer Kinderchor Dresden singt das japanisches Volkslied "Natsu no omnoide" (Erinnerungen an den Sommer") Leitung: Prof. Gunter Berger

3 лет назад
Mercy, Mercy, Mercy

Mercy, Mercy, Mercy

James Morrison performs a Cannonball Adderley classic Mercy, Mercy, Mercy. Another great performance.

11 лет назад
Trailer Harry Potter und der Stein der Weisen in Concert (Dresdner Philharmonie)

Trailer Harry Potter und der Stein der Weisen in Concert (Dresdner Philharmonie)

Harry Potter und der Stein der Weisen in Concert. Die Dresdner Philharmonie spielt live zum Film.

2 лет назад