Dresdner Philharmonie

Описание

Dresdner Philharmonie скачать видео - Download

Похожие видео

Wagner: Tannhäuser Overture - Thielemann / Münchner Philharmoniker

Wagner: Tannhäuser Overture - Thielemann / Münchner Philharmoniker

Münchener Philharmoniker Christian Thielemann, conductor

7 лет назад
Streiflicht ARMENIEN

Streiflicht ARMENIEN

Chefdirigent Michael Sanderling, Chefdramaturgin Dr. Karen Kopp und Jan Vogler, Solist des ersten Konzertes in der Reihe Streiflicht ARMENIEN über den thematischen Schwerpunkt.

6 лет назад
Va, pensiero (Gefangenenchor) · Giuseppe Verdi: Nabucco · Kendlinger

Va, pensiero (Gefangenenchor) · Giuseppe Verdi: Nabucco · Kendlinger

Giuseppe Verdi - Nabucco - Va, Pensiero (Gefangenenchor) - Matthias Georg Kendlinger - K&K Philharmoniker - K&K Opernchor - 06. April 2009 im Konzerthaus Berlin - DVD "Kendlinger - Die schönsten Opernchöre" -- Tournee: http://www.kkphil.at

9 лет назад
Flashmob - junge norddeutsche philharmonie - Hamburger Hbf -

Flashmob - junge norddeutsche philharmonie - Hamburger Hbf - "in der Halle des Bergkönig"

Edvard Grieg (1843-1907) "In der Halle des Bergkönigs" aus der Peer-Gynt-Suite Nr.1, Op.46 Flash-Mob zum Laeiszhallen-Debut der jungen norddeutsche philharmonie am 23.10.2012 in der Wandelhalle im Hamburger Hauptbahnhof. Leitung: Kiril Stankow www.junge-norddeutsche.de

6 лет назад
Beethoven: Symphony No. 9

Beethoven: Symphony No. 9

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-moll Gewandhausorchester mit Michael Sanderling

10 лет назад
© Brahms piano conc. 2 in B-flat major (FULL) DRSO - Sanderling, Leonskaja, Dam Thomsen

© Brahms piano conc. 2 in B-flat major (FULL) DRSO - Sanderling, Leonskaja, Dam Thomsen

© Brahms piano conc. 2 in B flat major (FULL) DRSO- Kurt Sanderling, Elisabeth Leonskaja, Henrik Dam Thomsen.Cello 1. 0;58-19;00 2. 19;07-28;22 3. 28;55-41;35 4. 41;40-52;++ This is a FULL reupload of a video previously splittet in 5 parts, uploaded November 11. 2011 © 1997 Danmarks Radio

5 лет назад
Nu isser färdsch -  Wiedereröffnung des Dresdner Kulturpalastes

Nu isser färdsch - Wiedereröffnung des Dresdner Kulturpalastes

am 28. April 2017 öffnete der Kulturpalast Dresden nach 5 jähriger Umbauzeit wieder seine Pforten. Er beherbergt einen Konzertsaal mit ca. 1700 Platzen, die Zentralbibliothek der Stadt Dresden und das Kabarett "Die Herkuleskeule".

2 лет назад
Weber:

Weber: "Der Freischütz" Overture - Rafael Frühbeck de Burgos / Dresdner Philharmonie

Carl Maria von Weber: "Der Freischütz" Overture Dresdner Philharmonie Rafael Frühbeck de Burgos, conductor November 16, 2007 DR Concert Hall, Copenhagen

6 лет назад
Recurve Men Gold - Antalya - Archery World Cup 2013

Recurve Men Gold - Antalya - Archery World Cup 2013

Recurve Men Team Gold Match from the second stage of the Archery World Cup 2013 in Antalya (TUR) Juan Rene SERRANO (MEX) vs OH Jin Hyek (KOR) Commentators : Carl ARCKY & special guest Taylor WORTH (AUS) Forget the rules ? Graham POTTS keep you updated : http://www.youtube.com/watch?v=kTdsKGuIY2I Check out Chris Marsh explainations about qualifications round : http://www.youtube.com/watch?v=6imHnQZPtz4

6 лет назад
Folge 7: Warum hat der Pianist Glenn Gould Mozart so verachtet?

Folge 7: Warum hat der Pianist Glenn Gould Mozart so verachtet?

Professor Dr. Joachim Kaiser, der einflussreichste deutsche Musikkritiker, beantwortet in seiner Video-Kolumne Fragen der Leser. Diesmal: Warum hat der Pianist Glenn Gould Mozart so verachtet? Haben Sie eine Frage? Schicken Sie eine Mail an [email protected] www.sz-magazin.de/kaiser

9 лет назад
Schumann: Symphony No. 4 - Dresdner Philharmonie/Kegel (1980)

Schumann: Symphony No. 4 - Dresdner Philharmonie/Kegel (1980)

Robert Schumann (1810-1856) SYMPHONY NO. 4 in D minor, Op. 120 Dresdner Philharmonie HERBERT KEGEL, cond. Recording: Kongreßhalle, Leipzig, 14 October 1980 I. Ziemlich langsam - Lebhaft (0:00) II. Romanze. Ziemlich langsam (11:52) III. Scherzo. Lebhaft & Trio (16:35) IV. Langsam - Lebhaft - Presto (22:03)

1 лет назад
Philharmonischer Stilbruch

Philharmonischer Stilbruch

Zusammenschnitt aus 4 wunderbaren Konzerten von Stilbruch mit der Elblandphilharmonie Sachsen in Dippoldiswalde, Meißen, Riesa und Großenhain.

4 лет назад
Brahms - Ein deutsches Requiem - 4. Wie lieblich sind deine Wohnungen

Brahms - Ein deutsches Requiem - 4. Wie lieblich sind deine Wohnungen

http://opus-brahms.blogspot.com

8 лет назад
ein Blick: Das Gewandhausorchester Leipzig

ein Blick: Das Gewandhausorchester Leipzig

Herbert Blomstedt war 18. Gewandhauskapellmeister in Leipzig. Der heutige Ehrendirigent schätzt die lange Musiktradition und die Qualität des Orchesters. www.hope-channel.de

6 лет назад
Wagner Birthday Gala - Jonas Kaufmann, Christian Thielemann, Staatskapelle Dresden (HD 1080p)

Wagner Birthday Gala - Jonas Kaufmann, Christian Thielemann, Staatskapelle Dresden (HD 1080p)

Faces of Classical Music http://facesofclassicalmusic.blogspot... • More information: http://facesofclassicalmusic.blogspot.gr/2014/04/wagner-birthday-gala-jonas-kaufmann.html Wagner Birthday Gala Richard Wagner (1813-1883) In memory of the great Richard Wagner and mindful of their own Wagner tradition, the Staatskapelle Dresden staged this glittering gala concert in the Semperoper on the eve of Richard Wagner's bicentenary. They were directed by their principal conductor Christian Thielemann, indisputably one of the great Wagner conductors of our time, and he was joined by the hottest young heroic tenor of recent years, Jonas Kaufmann. The programme features the overtures to the Wagner operas written and premiered in Dresden – 1842 Rienzi, 1843 The Flying Dutchman and 1845 Tannhäuser – as well as great tenor scenes from Rienzi, Tannhäuser and Lohengrin. Star tenor Jonas Kaufmann was celebrated with bravos and tumultuous applause – as were the musicians and Thielemann. 01. Vorspann (1:01) 02. Der fliegende Holländer - Ouvertüre (11:16) 03. Richard Wagner (1813-1883) - Eine Faust-Ouvertüre (12:16) 04. Rienzi - Allmächt'ger Vater (9:34) - Jonas Kaufmann, tenor 05. Ouvertüre (12:32) 06. Lohengrin - Prelude zum 1. Akt (9:33) 07. In fernem Land (10:46) - Jonas Kaufmann, tenor 08. Hans Werner Henze (geb. 1926) - Fraternité: Air pour l'orchestre (11:33) 09. Tannhäuser - Inbrust im Herzen (12:00) - Jonas Kaufmann, tenor 10. Ouvertüre (13:36) 11. Applause (1:14) 12. Abspann (1:44) Jonas Kaufmann, tenor Staatskapelle Dresden Conductor: Christian Thielemann Semperoper Dresden, May 21, 2013 (HD 1080p) More information: http://facesofclassicalmusic.blogspot.gr/2014/04/wagner-birthday-gala-jonas-kaufmann.html • Faces of Classical Music http://facesofclassicalmusic.blogspot...

5 лет назад
Beethoven: Egmont Overture - Dresdner Philharmonie/Kegel (1989)

Beethoven: Egmont Overture - Dresdner Philharmonie/Kegel (1989)

Ludwig van Beethoven (1770-1827) EGMONT OVERTURE, Op. 84 Dresdner Philharmonie HERBERT KEGEL, cond. Recording: Suntory Hall, Tokyo, 18 October 1989

1 лет назад
Dresdner Kulturpalast: Richtfest des Konzertsaales am 29. Mai 2015

Dresdner Kulturpalast: Richtfest des Konzertsaales am 29. Mai 2015

Die Stadt Dresden feierte gemeinsam mit Architekten und Bauleuten und den künftigen Nutzern den Abschluss der Rohbauleistungen am Kulturpalast mit einem Richtfest der ganz besonderen Art. Nach dem offiziellen Festakt am Vormittag des 29. Mai 2015, besteht erstmalig die Möglichkeit im Rahmen von „Baustellenmusiken“ einen Blick auf die große Kulturbaustelle zu werfen. Das Richtfest begann 11 Uhr mit einem musikalischen Auftakt der Dresdner Philharmonie unter der Leitung von Chefdirigent Michael Sanderling. Zu hören waren Auszüge aus „Die Planeten“ von Gustav Holst. Dann begrüßte der Geschäftsführer der Kommunalen Immobilien Dresden GmbH & Co. KG, Axel Walther die Gäste. Im seinem Grußwort würdigt der Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, Dirk Hilbert die getane Arbeit „Den seit 2008 unter Denkmalschutz stehenden Kulturpalast so umzubauen, dass er Baudenkmal bleibt und modernen Konzertanforderungen entspricht, ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung, die bisher mit Bravour bewältigt wird. Herzlichen Dank dafür und weiter so“. Es folgten Grußwort und Erläuterungen des Architekten Stephan Schütz von gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner.

4 лет назад
Weber:

Weber: "Der Freischütz" Overture / Chung · Berliner Philharmoniker

Full-length concert: http://www.digitalconcerthall.com/concert/17005/?a=youtube&c=true Carl Maria von Weber: Overture to "Der Freischütz" / Myung-Whun Chung, conductor · Berliner Philharmoniker / Recorded at the Berlin Philharmonie, 10 May 2014 The Berliner Philharmoniker's Digital Concert Hall: http://www.digitalconcerthall.com Subscribe to our newsletter: http://www.digitalconcerthall.com/newsletter Website of the Berliner Philharmoniker: http://www.berliner-philharmoniker.de

4 лет назад
Die Geigerin und die Hochbegabten

Die Geigerin und die Hochbegabten

That's TV, Frankfurts nicht kommerzieller Online Kunst- und Kultursender berichtet: Julia Fischer, eine der weltbesten Geigerinnen, spielt mit 11- bis 19jährigen Hochbegabten des Spitzenensembles der Musikschulen, verstärkt durch ehemalige Mitglieder der DSP und Bläser der Frankfurter Musikhochschule unter anderem das Violinkonzert von Peter Tschaikowsky in der Alten Oper. Die musikalische Leitung hat der Chefdirigent der Deutschen Streicherphilharmonie, Michael Sanderling. Das Konzert ist ein Kooperationsprojekt mit der Frankfurter Musikhochschule, Ars Vivendi und dem Hessischen Rundfunk. That's TV war bei der Carmen-Suite-Probe dabei.

11 лет назад
Marek Janowski – Chefdirigent der Dresdner Philharmonie ab 2019/2020

Marek Janowski – Chefdirigent der Dresdner Philharmonie ab 2019/2020

Die Musikerinnen und Musiker der Dresdner Philharmonie hatten sich ihn gewünscht, der Stadtrat ist ihrem Votum gefolgt: ab der Konzertsaison 2019/2020 wird Marek Janowski Chefdirigent der Dresdner Philharmonie. Als künstlerischer Leiter wird er für drei Jahre das Profil des Klangkörpers prägen und weiterentwickeln – mit ihm gewinnt die Dresdner Philharmonie einen Chef, der zu den führenden deutschen Dirigenten für das Repertoire des 19. und frühen 20. Jahrhunderts gehört.

5 месяцев назад

"EL AMOR BRUJO" M. De Falla, Dresdner Philharmonie- Nina Corti-Manuel Galduf

Nina Corti tanzt Amor brujo (Ausschnitte) von Manuel De Falla. Es spielt die Dresdner Philharmonie unter der Leitung von Manuel Galduf. Introduccion, El aparecido, Danza del terror, Danza del fuego fatuo Manuel Galduf was born near Valencia. He made his European debut conducting the Orchestra National de l'Opera of Montecarlo. He has conducted the principal orchestras of Spain, Germany, England, France, Italy, Portugal, Switzerland, Poland, Yugoslavia, United States, Venezuela, Mexico, Uruguay and Japan in concert or opera productions. He was conductor of the Orquesta de Valencia (1983-1997) which he brought to European standards. His latest recordings for Auvidis and Sony Classical were highly praised. Highlights of Ninas career were performances with many of the greatest Symphony Orchestras of Europe. She has danced with the Vienna Philharmonic in Musikvereinssaal Vienna, the Gewandhaus Orchestra in Leipzig, the Dresden Philharmonic in the Semperoper, and in a sell out concert at the Royal Albert Hall in London performing with soloists José Carreras, and Maxim Vengerov. Nina Corti was on stage with James Last, Los Reyes, Gipsy Kings, Manolo Gimenez, Mario Regis, Chico & the Gypsies, Manitas de Plata, Vasili Saleas, „José Luis Carmona, José Miguel & Juan & Antonio Carmona, (Ketama), Potito, Ruben Dantas, Jorge Pardo, Peter Erskine, Steve Khan, Carles Benavent, Ramon el Portuges, Enrique Morente, Guadiana, Pepe Habichuela, Luis Pastor, José Maria Molero, Gerardo Nuñez, José Mercé, Miguel de la Tolea, José Soto, Enrique Soto, Chaleco, Pepe Justicia, Manuel Palacin, El Mimbre, Ignazio Vidaechea, PEDRO PEREZ ONTIVEROS, Nippy Noya, Karoly Puka, Kalman Balogh, Daniel Schnyder, Ana Ibarra, Vince Mendoza, Libor Sima, Klaus Graf, Obi Jenne, Klaus Wagenleiter, Mini Schulz, Andi Maile, Axel Kühn, Jörg Kaufmann, Shao-Chia Lü, Toshiyuki Kamioka, Josep Caballé-Domenech, Héctor Sandoval, Steven Sloane, Gerd Albrecht, Achim Fiedler, MarioVenzago, Gewandhausorchester Leipzig, Rundfunksinfonieorchester des NDR und des BR, Wiener Sinfoniker, Dresdner Philharmonie Hamburger Staatsor¬chester, Tonhalle Orchester Zürich, Beethoven Orchester Bonn, Sinfonieorchester Wuppertal, Bochumer Symphoniker, NWD Philharmonie, WDR Big Band, Sinfonietta Basel, Heilbronner Kammerorchester, SWDKammer Orchester, Cappella Istropolitana, Stefania Verita, Rolf Lislevand, Carmina Quartet and so on...

10 лет назад
Rammstein - Du Riechst So Gut [orchestra version]

Rammstein - Du Riechst So Gut [orchestra version]

This is my first orchestral cover ever. I love Rammstein, this song is one of my favourites and since I am a big fan of experimental crossover music of all kinds, I just had to give this a try. : ) I decided to include ONE synthesizer for the high lead sound, since it really fits in well with all the other acoustic elements. Instrumentation is fully orchestral, except for the lead synthesizer and an acoustic drum set (Ludwig Drums). I was inspired by CoinOperatedJunge's orchestra covers of some Rammstein songs. Check out his channel - I definitly love his cover of "Kokain". Well, since he doesn't have a cover of my favourite song "Du Riechst So Gut" I decided to try it myself. For my own music and for some cool piano transcriptions (sheets!) check out my homepage: http://sensenwerk.com Hope you enjoy it. Comments appreciated.

9 лет назад
Eröffnungsfest Tonhalle Maag

Eröffnungsfest Tonhalle Maag

Am 30. September feierte das Tonhalle-Orchester Zürich grosses Eröffnungsfest der neuen Interimsspielstätte Tonhalle Maag. Herzlichen Dank an 7'500 Besucher, alle Musiker, Helfer und Unterstützer! www.tonhalle-orchester.ch | www.facebook.com/tonhalle-orchester | www.instagram.com/tonhalleorchester

1 лет назад
Carolin Widmann & Alexander Lonquich - Franz Schubert: Fantasie, Rondo, Sonate

Carolin Widmann & Alexander Lonquich - Franz Schubert: Fantasie, Rondo, Sonate

Zur offiziellen Künstlerseite von Carolin Widmann: http://www.klassikakzente.de/carolin-widmann Carolin Widmann, für ihre Interpretation von Schumanns Violinsonaten und ihr Rezitalalbum "Phantasy Of Spring" (mit Werken von Feldman, Zimmermann, Schönberg und Xenakis) mit Kritikerlob und Preisen bedacht, richtet ihr präzises interpretatorisches Gespür nun auf Franz Schubert. Zusammen mit Alexander Lonquich (dessen eigenes New Series-Album mit Werken von Schumann und Holliger ebenfalls ein Erfolg bei der Kritik war) spielt sie hier die "Fantasie in C-Dur" von 1827 und die Sonate in A-Dur aus dem Jahr 1817 sowie das Rondo in h-Moll aus dem Jahr 1826 (das einzige dieser Werke, das noch zu Schuberts Lebzeiten veröffentlicht wurde). Duo-Spiel auf Höchstniveau, wie Hans-Klaus Jungheinrich in seinen Liner Notes betont. Weitere Informationen auf http://www.klassikakzente.de/musik/musikproduktdetail/product/179180/fantasie-d-dur-rondo-h-moll-sonate-a-dur-widmann-carolin-lonquich-alexander/

7 лет назад
Dresdner Streichtrio

Dresdner Streichtrio

- ERNST NAUMANN (1832-1910) Trio in D major for violin, viola and violoncello, op.12 Allegro 0:01 Scherzo. Molto vivace Lento molto espressivo 5:34 Allegro assai 3:02 WILHELM BERGERr (1861-1911) Trio in G minor for violin, viola and violoncello, op.69 Lebhaft 7:23 Etwas belebt Sehr lebhaft Sehr langsam. Lebhaft 8:19 Jörg Faßmann - violin Sebastian Herberg - viola Michael Pfaender - violoncello http://www.dresdnerstreichtrio.de -

8 лет назад
Dresdner Philharmonie & Alice Sara Ott

Dresdner Philharmonie & Alice Sara Ott

Op dinsdag 17 april 2018 speelden Dresdner Philharmonie & Alice Sara Ott in Muziekgebouw Eindhoven. Een korte impressie.

10 месяцев назад
Musiker des DSO Berlin -- Deutsche Orchesterlandschaft: Einzigartig - Erhaltenswert

Musiker des DSO Berlin -- Deutsche Orchesterlandschaft: Einzigartig - Erhaltenswert

Solidaritätserklärung der Musikerinnen und Musiker des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin anlässlich des bundesweiten Aktionstags der deutschen Staats- und Kommunalorchester am 30.09.2013. Die Musikerinnen und Musiker des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin solidarisieren sich mit allen betroffenen Kollegen der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, der Staatskapelle Halle, der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz sowie den Rundfunksinfonieorchestern des SWR Freiburg/Baden-Baden und Stuttgart, die akut von Einsparungen, Stellenabbau und Fusion bedroht sind. Die deutsche Orchesterlandschaft ist weltweit einzigartig. International ist sie ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Mit diesem Vorzug sollte man wuchern, anstatt ihn immer weiter abzubauen. 37 von 168 Kulturorchestern, deutlich mehr als ein Fünftel, verschwanden in den letzten zwanzig Jahren durch Schließungen und Fusionen. Den Herausforderungen an die deutsche Kulturlandschaft kann nicht mit immer tieferen Einschnitten sondern nur mit Intensivierung der Bildung wirksam begegnet werden. Die Musikerinnen und Musiker des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin fordern zum kulturpolitischen Umdenken auf und appellieren an die Verantwortlichen, sich für die dauerhafte Sicherung der vielfältigen deutschen Orchesterlandschaft einzusetzen. Produktion: Julia Gechter © Musikerinnen und Musiker des DSO Berlin

5 лет назад
Michael Sanderling | Tonhalle Orchestra Zurich

Michael Sanderling | Tonhalle Orchestra Zurich

Recorded at the Tonhalle Zurich - 27th February 2013 Tonhalle Orchester Zurich | Michael Sanderling, conductor Tchaikovsky - Symphony no. 4

3 лет назад